Das Grußwort des Vorsitzenden

Willkommen beim Förderverein der "Narrenzunft Henkerhaus"

Am 11. Dezember 2007 wurde im Café „Müller-Basche“ der Förderverein der Narrenzunft gegründet. Viele werden sich jetzt fragen, welche Aufgaben ein Förderverein hat und ob so ein Verein eigentlich notwendig ist.

Wie der Name schon sagt, übernimmt der Verein die Aufgabe der ideellen und finanziellen Förderung der Narrenzunft. Da sich der Förderverein ausschließlich damit beschäftigt, kann er natürlich gezielter arbeiten.

Ein großes Thema und wahrscheinlich die größte Herausforderung, der sich die Zunft und der Förderverein stellen, ist die Mitfinanzierung der Sanierung des „Neuner Beck“ und die anschließende Nutzung der Räumlichkeiten als Zunftstube im EG und Heimat- und Zunftmuseum im I. OG.

Gemeinsam mit der Gemeinde, die die Sanierung durchführt und der an dieser Stelle dafür großer Dank auszusprechen ist, will die Zunft dieses Projekt verwirklichen und damit ein Stück „Alt-Baienfurt“ erhalten. Dass sich der „Neuner Beck“ als Zunftstube geradezu aufdrängt, braucht wohl nicht näher erläutert zu werden, ist er doch seit Jahrzehnten im Narrenspruch der Zunft verewigt.

Beim Bräuhäusle um's Eck
do wohnt d´r Neuner Beck
der hängt d'r Arsch zum Fenster naus
ma moint es sei en Weck.
Des isch koi Weck, des isch koi Weck,
des isch d´r Arsch vom Neuner Beck    

Do kommt a Frau gelaufe
und will en Wecke kaufe
do sait d´r Neuner Beck
mei Arsch isch doch koin Weck.
Des isch koi Weck, des isch koi Weck,
des is der Arsch vom Neuner Beck!

Es wird sehr viel Arbeit auf die Zunft und ihre Verantwortlichen zukommen. Da ist es sicherlich von Vorteil, wenn der Förderverein durch und mit seiner Arbeit unterstützen wird.

Sie verehrte Bürgerinnen und Bürger von Baienfurt können ebenfalls dieses Projekt „Neuner Beck“, das nicht nur der Zunft, sondern in verschiedenen Ausprägungen der gesamten Bürgerschaft von Baienfurt zugute kommt, durch Ihren Beitrag unterstützen. Zum einen durch Ihre Mitgliedschaft, durch Ihre Spende oder Ihre aktive Mithilfe - Ihr Engagement, in welcher Form auch immer, ist uns willkommen.

Herzlichen Dank dafür schon heute!